Aktuell

Am Samstag 17. August 2019 fand das traditionelle Dorffest der Dorfvereinigung Egnach wieder wie gewohnt auf der Luxburgwiese statt.

Bereits am Mittag fanden viele den Weg in unser gemütliches Festzelt um den Hunger entweder mit den feinen Chnusperli, Würsten oder Pommes Frîtes zu stillen. Aber auch für die süssen Gelüste gab es wieder eine grosse Auswahl an feinen Kuchen und Torten und dazu einen feinen Kaffee mit oder ohne Schuss. Hier ein herzlichers Dankeschön an all unserer fleissigen Kuchen/torten/Cremes Spenderinnen – ihr seid super!! 

Am Nachmittag durften alle Kinder die Lust hatten am Spielplausch teilnehmen.Es wurde gekegelt, geworfen, man konnte grosse Seifenblasen zaubern, Farbtupfen zuordnen, ein Fangspiel basteln, sich schminken lassen und dieses Jahr auch ein Glitzertatoo aussuchen und sich auf den Arm machen lassen! Dieses Jahr versuchten wir mit einem neuen Spielpass welcher Punkte darauf hatte für alle Altersgruppen was Tolles anzubieten und gegen 16.00 Uhr waren bereits alle Spielpässe ausverkauft und es musste mit Papier und Stift improvisiert werden. Was aber auch gar kein Problem war und gut gelang. Das Bungy-Trampolin erfreute sich grosser Beliebtheit und wurde rege genutzt. Ebenfalls ein Hit war die riesige Kugelbahn die die Kinder dieses Jahr den ganzen Tag betreiben durften bis spät in die Nacht hinein. Mit den Händen und Füssen konnte man die Kugeln wieder weiter befördern wenn sie an den Hindernisen stehen geblieben sind und darauf warteten bis sie wieder weiter rollen konnten! 

Im voll besetzten Festzelt fand auch dieses Jahr das Lotto statt. Jung und Alt fieberten begeistert mit, auch dieses Jahr konnten wieder attraktive Preise gewonnen werden. Herzlichen Glückwunsch nochmals allen Gewinnern der tollen Preise!

Danach stand um 20.30 Uhr der „Chäller“ vom Chällerfon aus FM1 auf der Bühne und brachte die Zuschauer mit einigen Anekdoten aus dem Dorf zum lachen. Die Welle am Schluss musste er etwas einüben aber auch da gelang am Schluss ein tobender Abschluss.

Der Vorstand der Dorfvereinigung möchte sich ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken. Wir sind immer auf tatkräftige Unterstützung angewiesen, sei es bei Auf- und Abbau des Festzeltes, beim Spielplausch oder in der Festwirtschaft. Ohne diese Unterstützung wäre so ein Dorffest gar nicht möglich und es freut uns, dass wir Jahr für Jahr auf diese fleissigen Helfer zählen können! Natürlich danken wir auch allen Besuchern ganz herzlich. Es zeigt uns, dass dieses Dorffest geschätzt wird. Und so freuen wir uns bereits auf das nächste Jahr!